Böhm - Vakuummotor Flammenfresser HB24 Classic Smocking

449,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Ausführung:

Farbe:

Sie können diesen Artikel auch finanzieren Informationen zu möglichen Raten
  • SHB24
Ein Vakuummotor - auch Flammenfresser genannt - zählt zu den Heißluftmotoren, ist aber kein... mehr
Produktinformationen "Böhm - Vakuummotor Flammenfresser HB24 Classic Smocking"

Ein Vakuummotor - auch Flammenfresser genannt - zählt zu den Heißluftmotoren, ist aber kein Stirlingmotor. Das Prinzip ist recht alt, schon 1758 wurde an Henry Wood ein Patent erteilt. Technisch gesehen handelt es sich um einen atmosphärischen Motor, da hier der äußere Luftdruck die Arbeit leistet (vergleichbar dem ersten Ottomotor).

Das kernige Laufgeräusch erinnert an das eines Lanz-Traktors und wird hervorgerufen durch das Einsaugen der vor dem Zylinder brennenden Flamme (äußere Verbrennung, Arbeitsmedium: heiße Luft) und anschließendes Ausstoßen der abgekühlten Luft. Abwärme wird über die Kühlrippen des Zylinders an die Umgebungsluft abgegeben. Der Gasaustausch erfolgt in beiden Richtungen über das Einlaßventil, wobei es auch Typen mit separatem Auslaßventil gibt. Das Einlaßventil wird meist über eine Kurvenscheibe gesteuert. Ein eventuell vorhandenes Auslaßventil öffnet automatisch bei Überdruck. Als funktionsfähige Modellmotoren werden sie gerne als Stationärmotor in liegender und stehender Ausführung gebaut, sowie als Ein-, Zwei- oder Mehrzylinder. Erfolgreich eingesetzt wurden sie schon in Modellen von nostalgischen Traktoren und in Schienenfahrzeugen.

Nur bei der Bewegung des Kolbens vom maximalen Hubraum zum mittleren Hubraum wird mit Hilfe des durch die Abkühlung der Flammengase entstehenden Unterdrucks Arbeit geleistet. Bei allen anderen Bewegungen des Kolbens ist das Ventil geöffnet. (Quelle: Wikipedia)

  • Maße: 200 mm x 130 mm x 160 mm
  • Gewicht: ca. 2,3 kg
  • Grundplatte: Buchenholz
  • Lagerung: 4 Kugellager
  • Drehzahl: 0 bis 800 U/min.
  • Brenn- und Laufdauer: ca. 20 Minuten
  • Materialien: Schrauben, Seitenteile komplett aus Edelstahl, Zylinder aus Messing, Rest Alu, Edelstahl


Achtung: Sammlermodell - nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.

Weiterführende Links zu "Böhm - Vakuummotor Flammenfresser HB24 Classic Smocking"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Böhm - Vakuummotor Flammenfresser HB24 Classic Smocking"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.